Nansen tötet eine Katze

27. Juni 2015

Einst stritten sich die Mönche der Osthalle und die der Westhalle um eine Katze. Nansen hob die Katze hoch und sagte:
»Ihr Möche! Kann Einer von euch ein Wort sagen, so verschone ich die Katze. Wenn Keiner es sagen kann, schlage ich sie entzwei.« Die Mönche antworteten nicht.

Darauf tötete Nansen die Katze.

Als Jôshû am Abend heimkam, erzählte ihm Nansen, was geschehen war. Daraufhin nahm Jôshû seine Sandalen, legte sie auf den Kopf und ging davon.

Nansen schluchzte: »Wärest du hier gewesen, hätte ich die Katze verschonen können.«

Keine Kommentare

Komm schon, sag was.

Smilies für jede Lebenslage